GEMINY - Sicherheitstechnik

Die GEMINY-Sicherheitsprodukte finden Anwendung im Bereich der Automaten- und Türsicherheit. Hier schützen sie nicht nur Zylinder im Hochsicherheits- und Unternehmensbereich sondern auch Türen von Privathaushalten. Ein Spezialprodukt stellt der GEMINY-Schlüsseltresor dar, der als Schlüsseldepot dient und den untergebrachten Schlüssel in einem extrem massiven Gehäuse schützt.

Im Zuge der Produkttests wurden die GEMINY-Zylinderschutzprodukte auch auf Durchschusshemmung getestet. Die Geminy-DB-Rosette hielt zwei Schüssen mit Kaliber 5,56x45 und 7,62x51 stand (Anforderung nach EN 1522, EN 1523: Beschussklasse FB6). Somit eignet sich dieses Produkt besonders für durchschusshemmende Türkonstruktionen ..... Testbericht - Gesamtkatalog 2017

Die GEMINY - Zylinderschutzprodukte schützen gegen:

Alle Komponenten, die in die GEMINY-Sicherheitsprodukte einfliessen, werden in Deutschland hergestellt. Die Rohteile werden aus dem vollen Stahl gefräst, gehärtet und galvanisch veredelt. In der Endmontage wird dann mit Computerunterstützung das Herz, die sogenannten Geminy-Stifte, eingesetzt und die passenden Geminy-Code-Schlüssel hergestellt.

Warum GEMINY aus dem vollen Stahl gefräst wird !

Sicherheitsrelevante Teile fräsen wir grundsätzlich nur aus vollem Stahl. Das verhindert Schnitte sowie Kanten durch Verbindungen - das Material ist homogen und verfügt über keine potenziellen Angriffspunkte für Einbrecher. Die für die Herstellung von GEMINY verwendeten CNC-Fräsmaschinen ermöglichen 3D-Fräsungen, so sind selbst komplizierte Konturen möglich. Sie arbeiten schnell, präzise, wiederholgenau und auf höchstem Qualitätsniveau - für Ihre Sicherheit. Die nach dem Fräsen folgende Härtung auf 64HRC und die galvanische Veredelung mit einem korrosionsbeständigen Schichtsystem sorgt für hundertprozentige Stabilität und eine homogene, makellose Oberfläche. Damit GEMINY nicht nur stahlhart schützt, sondern auch edel aussieht!

Welche Technik ist die Basis von GEMINY ?

Konventionelle Profilzylinder bieten zahlreiche Angriffspunkte - da der Zylinder für mögliche Manipulationen immer zugänglich ist. Die GEMINY-Schutzbeschläge beseitigen diese Schwachstelle. Gleichzeitig können Sie sich darauf verlassen, dass die von uns patentierte Doppelstifttechnik ein unberechtigtes Aufsperren nachhaltig verhindert. Denn: Das GEMINY-System besteht - in der Standardausführung - aus fünf Doppelstiftsystemen mit insgesamt zehn Schließebenen. Es handelt sich also um ein "Stift-im-Stift"-System. Konkret: Einbrecher müssten 22 Milliarden Schließvarianten ausprobieren, ehe sie das GEMINY-System überwinden können. Das sind mehr Kombinationsmöglichkeiten als Menschen auf der Erde leben.

GEMINY - Schlüsseltresor

Der mechanische GEMINY-Schlüsseltresor schützt die innenliegenden Schlüssel durch die patentierte GEMINY-Doppelstifttechnik und ist mit dem passend codierten Schlüssel sehr einfach zu öffnen. Er muss lediglich aufgedrückt werden. Danach kann der Schieber heruntergeschoben werden, und der deponierte Schlüssel kann entnommen werden. Zum Verschliessen wird der Schieber einfach wieder hochgeschoben.

 

Schlüsselfachmaße: 81 x 39 x 13mm (Höhe/Breite/Tiefe)

 

Umkodierung: Für den Fall, dass der Schlüssel zum Schlüsseltresor abhanden kommt, ist vorgesorgt. Mit dem Tresor werden neben dem Erstschlüssel in einem Kuvert versiegelt weitere Schlüssel mitgeliefert. Geht der erste in Verwendung befindliche Schlüssel verloren, so kann der Schlüsseltresor mit dem nächsten Schlüssel geöffnet werden. Nach dem Schließen öffnet nun nur noch dieser Schlüssel. Die vorherigen sind funktionslos geworden. Nach dem gleichen Prinzip funktionieren auch die übrigen mitgelieferten Schlüssel. Bei Verlust hebt der Einsatz eines Folgeschlüssels die Funktionalität der früher verwendeten Code-Schlüssel auf.

GEMINY - Kartentresore

Der mechanische GEMINY-Kartentresor schützt die innenliegende Karte durch die patentierte GEMINY-Doppelstifttechnik und ist mit dem passend codierten Schlüssel sehr einfach zu öffnen. Er muss lediglich aufgedrückt werden. Danach kann der Schieber heruntergeschoben werden, und die deponierte Karte kann entnommen werden. Zum Verschliessen wird der Schieber einfach wieder hochgeschoben. Die GEMINY-Kartentresore sind in drei verschiedenen Größen lieferbar. Die XXL-Version kann auch für Tresorschlüssel eingesetzt werden.

 

Umkodierung: Für den Fall, dass der Schlüssel zum Kartentresor abhanden kommt, ist vorgesorgt. Mit dem Tresor werden neben dem Erstschlüssel in einem Kuvert versiegelt weitere Schlüssel mitgeliefert. Geht der erste in Verwendung befindliche Schlüssel verloren, so kann der Schlüsseltresor mit dem nächsten Schlüssel geöffnet werden. Nach dem Schließen öffnet nun nur noch dieser Schlüssel. Die vorherigen sind funktionslos geworden. Nach dem gleichen Prinzip funktionieren auch die übrigen mitgelieferten Schlüssel. Bei Verlust hebt der Einsatz eines Folgeschlüssels die Funktionalität der früher verwendeten Code-Schlüssel auf.

GEMINY - Türschloßsicherheit

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in der Bundesrepublik ist in den letzten Jahren auf ca. 100.000 Fälle jährlich gestiegen. Das heißt im Klartext: Alle fünf Minuten findet ein Einbruch statt.

 

Ein Großteil der Einbrecher gelangt direkt über die Eingangstür ins Gebäude. Schwachstellen und besonders gefährdete Punkte sind Haus- und Wohnungstüren, Balkon- und Terrassentüren, sowie Keller- und Nebentüren.

 

Ziel einer guten Absicherung muss in erster Linie die besondere Erschwernis des Einbruchs sein. Er soll für den Einbrecher nur extrem aufwendig, langwierig und lärmend durchzuführen sein.

Bei den GEMINY-Sicherheitslösungen muss man aber nicht auf technischen Komfort oder farbliche Vielfalt verzichten. Mit GEMINY lässt sich beides problemlos kombinieren.

GEMINY - Automatensicherheit

Bei der GEMINY DB-Rosette handelt es sich im weitesten Sinne um eine Standardrosette, die für die unterschiedlichsten Automatentypen eingesetzt werden kann. Die GEMINY DB7-Rosette ist die Weiterentwicklung der bewährten DB-Rosette. Es wurden diverse Änderungen am Design vorgenommen.

 

Einsatzbereiche:

  • Ticketautomaten
  • Parkautomaten
  • sonstige Automaten
  • durchschusshemmende Türen (nur DB)

Die Deutsche Bahn, eines der führenden Mobilitäts- und Logistikunternehmen weltweit, befördert in ihrem deutschen Eisenbahngeschäft mehr als fünf Millionen Kunden täglich. Auch in Zeiten von Online- und Handyticket geht es nicht ohne Fahrkartenautomaten. Gut 9.000 von ihnen betreibt die DB AG in Deutschland. Eine Vielzahl von ihnen arbeitet bargeldführend und ist vorrangig für die Ticketlösung im Nahverkehr im Einsatz. Die in den Automaten ruhenden Geldeinnahmen verführen Kriminelle zum Einbruch. Bei den Einbrüchen und Einbruchsversuchen wird jedoch nicht nur Geld entwendet. In den meisten Fällen entsteht auch ein immenser Schaden an den Automaten. Nach dem Einbau der GEMINY-Schutzbeschläge konnte kein Automat mehr über das Herausziehen der Schlösser gewaltsam geöffnet werden. Eine schöne Bilanz, „die das Bundesbahnzentralamt dazu bewogen hat, die Aufsätze in das Pflichtenheft für Fahrausweisautomaten aufzunehmen.“

GEMINY - Kugelhahnsicherung

Oft existiert die Notwendigkeit, bereits vorhandene Ventile für die Gas- und Wasserversorgung vor Ort zu sperren und gegen unberechtigtes Bedienen zu schützen. Der Schutz soll einfach zu montieren und zu demontieren sein. Weiterhin soll er im Gegensatz zu einem Siegel einen möglichst hohen Widerstand gegen unberechtigtes Entfernen bieten. Die GEMINY Kugelhahnsicherung ist für diese Anforderung die richtige Wahl.

GEMINY - Code-Schlüssel

GEMINY - Pfannenschlüssel

Der GEMINY-Pfannenschlüssel ist unser Standardschlüssel. Jedem unserer Produkte liegen drei Stück davon bei. Sie können bei der Bestellung weitere Mehrschlüssel erwerben oder nachträglich anhand Ihrer Sicherungskarte Nachschlüssel bestellen.

GEMINY - Kombischlüssel

Für höheren Komfort haben Sie zusätzlich die Möglichkeit sich von uns einen Kombischlüssel anfertigen zu lassen. Dieser vereint GEMINY- und Zylinderschlüssel und bietet optimalen Schließkomfort. Die Anfertigung des Kombischlüssels setzt voraus, dass Sie uns die entsprechende Anzahl von Zylinderschlüsseln bereitstellen. Diese werden dann von uns zu einem GEMINY Kombischlüssel umfunktioniert.

Online Support

Kontakt

Tel.: +49 (0)2633 200334

FAX: +49 (0)2633 200361

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular für Ihre Anfragen, oder schicken Sie uns einfach eine e-mail an info(at)traka.de

Öffnungszeiten

Mo - Do: 9.00 - 16.00 Uhr

Fr: 9.00 - 14.00 Uhr

Communities

Folgen Sie uns auf - YouTube

Folgen Sie uns auf - Linkedin

Folgen Sie uns auf - Facebook

 

News

Web-basierende Fuhrparkverwaltung

Die Traka.WEB Fuhrparksoftware bietet Ihnen Optionen, mit denen Sie inklusive einer Führerschein-kontrolle auch ganz gezielt auf Einsatz, Wartung und Pflege Ihrer Fahrzeuge Einfluss nehmen können ..... Mehr

Schlüsselverwaltung ohne Softwareinstallationen !

Die Touch-Serie von Traka bietet eine sichere intelligente Schlüsselverwaltung mit 10 bis 720 Steckplätzen, die ohne externe Computer, ohne zusätzliche Softwareinstallationen und ohne Netzwerke arbeitet. Die Schlüsselschränke können in Eigenregie installiert werden und sind werkseitig komplett eingerichtet. Das spart Zeit und Kosten ..... Mehr

Traka.WEB hardwareunabhängig

Die neue Management Software für die intelligente Schlüsselverwaltung Traka.WEB ist browserbasiert, mit allen gängigen Browservarianten wie Explorer, Firefox, Google Chrome und Safari kompatibel und kann auf jeder Hardwarebasis (Smartphone, iPAD, Netbook, Laptop, PC) ausgeführt werden die die genannten Browser unterstützt ..... Mehr

Sicherheit für Laderampen

Zusammen mit Easilift Loading Systems hat TRAKA ein einzigartiges Sicherheitssystem für Laderampen entwickelt .... Mehr

Sicherheit für Stapler

Unsere neue MHE-Broschüre vermittelt Ihnen einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten des "Intelligenz-Bolzens" von TRAKA in Logistik und Produktion ..... Mehr

Video Galerie

Unsere umfangreiche Video Galerie beschreibt in bewegten Bildern die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Traka-Technologie und des einzigartigen "Intelligenz Bolzens" ..... Mehr